29er Luchs pinion für Tannenwald


Seit April 2015 fertigen für Tannenwald aus der Pfalz exklusiv deren pinion Räder. Wir sind der Meinung, dass das Rad mehr als nur vorzeigbar ist, was sicherlich auch  den tollen Fotos von Steffen Hummel Photography geschuldet ist:

Beim Bau wurde eine gegossene OEM-Brücke direkt vom Getriebehersteller pinion verwendet. Desweiteren beim Hauptrahmen ein Columbus Zona Rohrsatz sowie am Heck Kettenstreben von Dedacciai aus der Evo Serie. Gehalten wird das Hinterrad von sogenannten Slider Dropouts von Paragon Machineworks, die rechts zur Sitzstrebe über eine Öffnung zum Einführen des Riemens verfügen.

Mittlerweile rollt schon ein zweiter Luchs pinion durch deutsche Wälder und wir freuen uns, wenn bald noch mehr am Rande des Schwarzwaldes geboren werden.